Jonas Groß in den Vorstand berufen

Jonas Groß ist seit Beginn des Jahres neues Mitglied im Vorstand der Raiffeisenbank eG. Durch die Berufung des 33-jährigen wurden die Weichen für die Zukunft gestellt. Groß ist ein Eigengewächs unserer Genossenschaft und begann seine Ausbildung bereits im Jahr 2002. Im Anschluss an seine Ausbildung zum Bankkaufmann im Haus war er zunächst in der Geschäftsstelle Niedermittlau Ansprechpartner für die Belange der Kunden. Nach einem Abstecher von eineinhalb Jahren in die Kreditsachbearbeitung, übernahm er im Juli 2008 die Leitung der Geschäftsstelle in Großkrotzenburg. Zum 01.12.2010 wechselte er in die Firmenkundenberatung, deren Leitung er im Januar 2012 übernahm. Doch auch die freien Stunden neben den beruflichen Herausforderungen ließ Groß nicht ungenutzt verstreichen. Seine Weiterbildungen mündeten im Abschluss zum Diplomierten Bankbetriebswirt an der Frankfurt School of Finance & Management im November 2010. Mit diesem Abschluss konnte gleichzeitig die fachliche und aufsichtsrechtliche Grundlage für seine jetzige Aufgabe im Vorstand geschaffen werden. Neben seinen neugewonnen Aufgaben in der Führung und Steuerung unseres Kreditinstituts wird Jonas Groß auch weiterhin in der Firmenkundenberatung mitwirken.

Das Foto zeigt (von links) den Aufsichtsratsvorsitzenden Martin Scharlau mit den Vorständen Frank Hohmann, Jonas Groß und Manfred Rumpf (Vorstandssprecher).